RPG World


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Café Tsukyomi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jack

avatar

Alter : 22
Ort : Krefeld [NRW]
Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 04.01.12

RPG-Charakter
Name: Takeshi Yamamoto
Alter: 16
Rasse: Mensch/Schwertkämpfer

BeitragThema: Café Tsukyomi   Do Jan 05, 2012 1:39 pm

Ein nettes kleines Café, mit freundlichen Mitarbeitern, Angeboten werden Getränke und einfache Küche. Auch Gebäck und Kuchen werden hier verkauft.


Zuletzt von Jack am Di Jan 17, 2012 4:58 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack

avatar

Alter : 22
Ort : Krefeld [NRW]
Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 04.01.12

RPG-Charakter
Name: Takeshi Yamamoto
Alter: 16
Rasse: Mensch/Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Di Jan 10, 2012 6:00 am

Ich kam mit Rin an der Hand an, hier blieben wir stehen weil uns der Laden gefiel.
"Nettes kleines Café, wenn wir schonmal hier sind, können wir ja auch reingehen oder?" Fragte ich lächelnd, vergaß dabei, dass ich ihre Hand hielt und ließ sie etwas panisch los.. peinlich.
Ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen, und ich öffnete die Tür zum Café und hielt sie für Rin auf, ich lebte zwar alleine mit meinem Vater, aber sogar er hat mir ein paar Sachen beigebracht. Sie ging auch schön zügig rein und ich ging dann auch noch rein, die Klingel hatte einen schönen Klang, daran könnte man sich gewöhnen, es erinnerte mich ein wenig an was, was ich früher schonmal gehört hatte..
"[color:3d48=indigo]Halloo~" Sagte eine junge Süße Angestellte zu uns beiden.
"Yo!" Antwortete ich ihr freundlich und wank ihr zu.
Ich setzte mich mit Rin an einen Tisch an der Fenster-Seite, sie setzte sich gegenüber von mir hin. Kaum setzten wir uns beide hin, kam die Angestellte zu uns rüber und gab uns 2 Servierkarten, und lächelte uns so an, als würden wir wie ein Liebespäärchen aussehen.
"Lasst euch ruhig Zeit beim aussuchen." Sagte sie uns beiden. Natürlich so freundlich wie immer, anscheinend hatte sie einen guten Tag heute.
"Was möchtest du?" Fragte ich sie vorsichtig und nett.

_________________
Takeshi Yamamoto ~ Wächter des Regens



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saby

avatar

Alter : 21
Ort : Somewhere over the rainbow
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.01.12

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Di Jan 10, 2012 6:09 am

Irgendwie war ich verwrirrt. Jetzt mal abgesehen davon das Takeshi so richtig süß und gentleman like mir die Tür aufhielt - ich bildetete mir auch ein zu sehen wie er etwas rot geworden war -, auf einmal kam Leben in diese Stadt. Hier waren Menschen die bummelten, oder wie wir einfach in einem Café saßen. Ich betrachtete die Leute. Sie alle hatten etwas komisches an sich, etwas das ich nicht benennen konnte.
Ich legte meine tasche auf den Boden, zog meine Jacke aus und hing sie auf die Stuhllehne. Zögernd nahm ich die Karte entgegen und las darin. "mh, ich glaube ich werde nur etwas trinken."
Ich sah auf die Preise. Hier hatten sie anscheinend eine andere Währung, eine von der ich nie im Leben auch nur gehört hatte. Plötzlich fiel mir ein, dass ich eigentlich kein Geld dabei hatte, und ich konnte nicht von Takeshi nicht erwarten, dass er einfach so für mich bezahlte. Also legte ich die Karte aus der Hand und beobachtete die Leute ein wenig. Ich holte tief Luft. "eine Woche hab ich Zeit um mich hier zurechtzufinden, ich hoffe das wird keine Tragödie." ich zog meine Mundwinkel etwas nach oben, um es als einen Scherz wirken zu lassen, aber eigentlich war es ja mehr ernst gemeint.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack

avatar

Alter : 22
Ort : Krefeld [NRW]
Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 04.01.12

RPG-Charakter
Name: Takeshi Yamamoto
Alter: 16
Rasse: Mensch/Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Di Jan 10, 2012 8:38 am

Ich überlegte mir was sie gerne zu trinken hätte. Ich sah mir die Karte an, ließ mir durch was es alles gab.
"Für mich einen Sweet Kiss, und für sie bitte einen Jasmin-Tee." Bestellte ich freundlich.
Die Mitarbeiterin ging in Richtung Küche, und setzte heißes Wasser auf. Während sie darauf wartete, wischte sie die Theke.
Ich schaute nach draußen, dort sah ich Leute, die ganz normal einkaufen gingen oder mit Freunden oder Familie bummeln gingen. Aber trotz allem, war alles ein wenig komisch.
"Wie bist du eigentlich auf die Insel gekommen? Denn ich glaube nicht, dass alle Leute hier per Zufall hinkommen." Fragte ich vorsichtig.
Der Nebel verschwand mittlerweile auch. Das Wetter war recht angenehm, bald wurde es Herbst.
"Und.. ehm wie geht es dir sonst so?" Fragte ich ein wenig nervös, da es ein wenig Still wurde.

_________________
Takeshi Yamamoto ~ Wächter des Regens



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saby

avatar

Alter : 21
Ort : Somewhere over the rainbow
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.01.12

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Di Jan 10, 2012 9:04 am

Ich kniff die Augen etwas zusammen und betrachtete Takeshi. Eigentlich sollte ich irgendwie protestieren, aber mir fehlten die Worte. Nicht nur weil er zufällig mein liebstes Heiß-Getränk getroffen hatte, sondern auch weil er erst gar nicht fragte. Ich schaute der Kellnerin noch eine Weile hinterher bevor ich ihm antwortete.
"Es gab da einige ..." ich schluckte und suchte nach dem richtigen Wort. "Vorfälle. Ja, und ich entschied mich mich ausnahmsweise nicht den ganzen Problemen zu stellen sondern einfach mal wegzufahren. Auf unbestimmte Zeit. Und meine Eltern haben sich eben schlaugemacht nach Schüleraustauschprogrammen oder so, und da haben sie das hier gefunden, und es gefiel mir irgendwie gut, in diesem einen Prospekt da. Ja, und eine Woche später saß ich im Bus." ich grinste ein wenig. Aber dann ließ ich mir nocheinmal durch den Kopf gehen was er eben gesagt hatte: Ich glaube nicht, dass alle Leute hier per Zufall hinkommen. Irgendwas, sei es weibliche intuition, sei es meine Fähigkeit zukünftige Dinge irgendwie zu erahnen, aber irgendetwas sagte mir, dass er Recht hatte. Eigentlich glaubte ich ja nicht wirklich an Gott oder Karma oder so einen Schwachsinn, aber vielleicht war es ja Schicksal. Was das Schicksal im Kopf hat weiß ja bekanntlich keiner, aber dennoch, er könnte Recht haben.
Fast lachte ich über die Frage wie es mir geht. Das schien so alltäglich, wo ich doch aus meinem eigentlichen alltäglichen umfeld hinausgerissen war. "ehm, ja, eigentlich gut soweit glaube ich." Ich unterbrach mich kurz, denn die Kellnerin stellte die zwei Getränke vor unseren Nasen ab. "Bitteschön" sagte sie freundlich. Ich nickte kurz zum Dank und die kellnerin kümmerte sich um die restlichen Gäste.
Eine Zeitlang rührte ich gedankenverloren in meinem tee um, überlegend ob ich ihn trinken sollte, und Takeshi später das Geld zurückgeben sollte, oder ihn einfach zurückgehen lassen, was mir allerdings sehr unhöflich vorkam. Kurzerhand trank ich einen Schluck.
Er schmeckte fantastisch, wirklich, so gut dass ich mir die komplette Zunge daran verbrannte. Ich setzte die Tasse schnell wieder ab und blies drüber.
"Und warum bist du hier?" fragte ich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack

avatar

Alter : 22
Ort : Krefeld [NRW]
Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 04.01.12

RPG-Charakter
Name: Takeshi Yamamoto
Alter: 16
Rasse: Mensch/Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Di Jan 10, 2012 9:42 am

Auch ich trank einen Schluck vom Tee, es war ziemlich lecker, eine für ganz neue Geschmacksrichtung, aber wieso auch nicht?
"Vorfälle..." Sagte sie und wiederholte ich leise wieder selbst. ~Vorfälle...~ Wieso ging mir das Wort so oft durch den Kopf? Ich wusste es selber nicht.
Ich war mir nicht so sicher, ob ich ihr sofort sagen sollte, dass ich in der Mafia drin bin, die meisten sehen das Thema eher kritisch an..
~Da wir eh eine Zeit lang zusammen leben werden, sollte ich es lieber jetzt sagen, als so lange ein Geheimnis daraus zu machen.~
"Also ich bin hier, weil ich mir Urlaub nehmen sollte, alle Gründe weiß ich aber selbst nicht, vielleicht um zu Lernen wie es ist, nicht auf die Kasse der Eltern zu Leben, auf eigene Faust. Oder ich bin hier, um in Sicherheit vor etwas zu sein.. du musst wissen ich bin der Mafia, aber ich sehe die Leute nicht als Familie, sondern eher als meine Freunde an. Und wir sind nicht die Art von Mafia.. die du wahrscheinlich im Fernseher oder in den Nachrichten siehst."
Sagte ich ihr klipp und klar.
"Unsere Ziele sind keine schlechten, meistens kommen die Gefahren eher zu uns."
Gerade erst war ich ernst beim Thema, aber dann lächelte ich wieder.
"Also, du musst dir jetzt keine Sorgen machen, dass ich irgendjemanden jetzt niedermetzel, das Schwert dient rein zur Selbstverteidigung."
Sagte ich lächelnd und nippte nochmals an meinem Tee.
"Mich interessiert gerade, wie es ausserhalb der Stadt eigentlich aussieht.." Sagte ich etwas leiser.

_________________
Takeshi Yamamoto ~ Wächter des Regens



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saby

avatar

Alter : 21
Ort : Somewhere over the rainbow
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.01.12

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Di Jan 10, 2012 10:07 am

Ich habe gerade einen Schluck getrunken, als er von der Mafia zu reden anfing. Ich verschluckte mich und fing an zu husten dass es mir die Tränen in die Augen trieb. als ich mich wieder halbwegs gefangen hatte, und nurnoch ein schwaches Kratzen im Hals spürte, wiederholte ich leise mit rauer Stimme: "Mafia." Langsam aber sicher konnte mich gar nichts mehr erschrecken, heute waren mehr seltsame Dinge passiert als in meinem gesamten übrigen Leben - abgesehen von der Prophezeiungsgeschichte mit den Gedichten undso.
Ich war eigentlich so erzogen worden, keine Vorurteile zu haben, aber trotzdem schoss mir bei dem Wort Mafia Don Corleone ein, der Pate, wie er dort saß in dem viel zu dunklem Büro und wie er mit diesem seltsamen italienischen Aktzent sprach. Aber ich kannte mich so gut wie gar nicht aus, weder in der Mafia noch sonstigen "Organisationen" wie man so schön sagte. Aber ich hoffte einfach mal drauf, dass ich Takeshi trauen konnte, und er mich nicht in irgendwelche Machenschaften hineinzog, aber eigentlich ... solang er mich aus den Sachen herraushielt war mit eigentlich egal was er tat. Nur dass wir Mitbewohner waren musste ja nicht heißen das wir auf Dauer beste Freunde werden mussten.
Ich konzentrierte mich wieder auf das Gespräch, eine Weile schon hatte niemand mehr etwas gesagt. Ich holte Luft, rückte den Ausdruck auf meinem Gesicht gerade und lächelte. "Ich vermute nebelig." Ich warf einen Blick nach draussen, der Nebel war fast weg, nur ein paar Dicke Wolken hangen am Himmel. ich hoffte, dass jetzt keine Gebäude mehr einfach so vor meiner Nase auftauchen würden.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack

avatar

Alter : 22
Ort : Krefeld [NRW]
Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 04.01.12

RPG-Charakter
Name: Takeshi Yamamoto
Alter: 16
Rasse: Mensch/Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Di Jan 10, 2012 11:19 am

"Geht es?" Fragte ich ein wenig besorgt da sie sich verschluckte.
~Wahrscheinlich nicht die beste Idee, ihr sowas sofort zu sagen, zuviel auf einem Tag schätze ich..~ Ich war ein wenig vertieft in Gedanken, man kann es schon fast Tagtraum nennen. Ich schrack auf, und kam zurück in die Normale Welt.
"Ich weiß.. es ist komisch.. die ganze Mafia-Geschichte, und wie du dazu stehst, liegt ja an dir.."
Ich trank den letzten Schluck meines Tees, sie auch.
"Ich hoffe dir hat's geschmeckt. Entschuldige mich eben."
Sagte ich und ging zur Angestellten.
"E-Entschuldigung?" Fragte ich vorsichtig.
"J-ja?!" Und Antwortete sie etwas nervös und erschrack.. vor einem 16-Jährigen.
"Ich bin ehm neu hier, die Währung hier ist eine andere, als die die ich kenne.. könnten sie mir da vielleicht helfen?"
"Oh, ja klar, ich hatte Anfangs auch meine Probleme damit, die meisten kommen aus Japan, das heißt eure vorherige Währung war Yen, (1.000Yen sind 10,16€) Ryo ist ungefähr doppelt soviel Wert, das heißt man kriegt 2 Yen pro Ryo. Wenn es so war, wie bei mir, habt ihr am Anfang 10.000 Ryo bekommen oder? Damit überlebt ihr 1 Monat, aber wenn ihr nicht arbeitet, dann überlebt ihr nicht lange hier." Sagte sie freundlich, auch wenn die letzten Worte ein wenig Hart klungen.
"Möchtest du noch etwas wissen?" Fragte sie mich mit einem netten lächeln.
"Ja.. also ehm.. wie soll ich das sagen.. mir scheint es, als ob die ganze Stadt hier uns schon kennen, bei unserer Ankunft standen unsere Namen da, der Busfahrer gab uns eine Wohnung, und weitere Sachen." Fragte ich dann doch jetzt etwas offener.
Ich merkte sie wurde ein wenig nervös, und fing an leise zu reden.
"Tut mir Leid, dass kann ich dir leider nicht sagen, das musst du, oder ihr selber herausfinden, tut mir wirklich leid." Sagte sie als wäre sie daran Schuld.
"Oh, okay, ist schon in Ordnung, aber danke für deine Hilfe, ich werde hier vielleicht öfters vorbeischauen. Oh und ich möchte gerne bezahlen." - "Oh danke, ehm j-ja klar, das wären dann 1 mal Jasmintee und einmal Sweet Kiss Tee, das macht dann 200Ryo." Sagte sie wieder mit ihrem freundlich-süßen Lächeln. Ich bezahlte, ich merkte mir wie viel Geld ich noch hatte. ~9.800 Ryo.. ~
Ich ging wieder zurück zu Rin. "Komm, gehen wir." Sagte ich zu ihr Freundlich, und half ihr beim aufstehen. Sie nahm ihre Jacke, zog sie an und ihre Tasche vom Boden.
"Byyeee. ~" Rief ich und winkte. "Beehrt uns bald wieder." Sagte sie freundlich. Ich habe mich gefragt ob sie die einzige im Laden war, wahrscheinlich schon, aber wie es aussieht, schaffte sie das auch alleine. ~Wäre vielleicht was für Rin, wenn sie Zeit hat... ach ich sollte mir nicht darüber Gedanken machen, sie muss sich auf die Schule konzentrieren. Morgen sollte ich mal nach einem Job gucken. Tsuna und die anderen und den alten werde ich jetzt wahrscheinlich auch eine lange Zeit nicht sehen, und diese Insel hat doch mehr Geheimnisse als ich gedacht habe.~
Ich war ein wenig in Gedanken versunken. Wir gingen aus dem Laden und liefen die Straße entlang. Es war ein wenig Still.. unangenehm still, und ich habe gemerkt, dass uns die Sonne nicht lange mehr Besuch erstattet, es wurde ein wenig windiger... das Schicksal scheint sich zu wenden...

_________________
Takeshi Yamamoto ~ Wächter des Regens



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saby

avatar

Alter : 21
Ort : Somewhere over the rainbow
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.01.12

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Mi Jan 11, 2012 4:19 am

Ich seufzte als wir aus dem Café raus waren. Es kam mir alles sehr spanisch vor. Ich hatte nicht gehört was die Kellnerin und Takeshi geredet haben, aber er sah besorgt aus und die Kellnerin irgendwie verschreckt.
Schweigend gingen wir nebeneinander her. Ich wusste nicht was ich sagen sollte, deswegen hing in meinen Gedanken nach und überlegte ob es wirklich eine gute Idee war hierher zu kommen. Oder ob ich nicht einfach aufgeben sollte wie ein kleines Kind und zurück zu Mami und Papi rennen, aber ich hatte genug erlebt. Auch wenn es hier seltsam war. Irgendwie würde ich es schon hinkriegen. Ich sah Takeshi an. "Lass uns nachhause gehen, oder?" ich lächelte und blickte zum Horizont, die Sonne schien langsam unterzugehen, und dieser furchtbare Nebel tauchte auf. Ich würde ungern im dunklen heimlaufen, auch wenn ich nicht alleine war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack

avatar

Alter : 22
Ort : Krefeld [NRW]
Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 04.01.12

RPG-Charakter
Name: Takeshi Yamamoto
Alter: 16
Rasse: Mensch/Schwertkämpfer

BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   Mi Jan 11, 2012 5:26 am

"Ja du hast Recht, zuviel für einen Tag würde ich sagen." Sagte ich in einem Neutralem Ton, mein Gesichtsausdruck sah auch eher Neutral aus.
"Schauen wir auf dem Weg an der Schule vorbei."
Gesagt getan, gingen wir los, so still wie vorher gingen wir zügig in Richtung Schule.

tbc: Namimori-Mittelschule

_________________
Takeshi Yamamoto ~ Wächter des Regens



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Café Tsukyomi   

Nach oben Nach unten
 
Café Tsukyomi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kaffeehaus Grain de Café
» Café in Enies Lobby
» Café Schaumwelle
» Host Café || BL || Suche Partner
» Café Illumina

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG World :: RPG's :: No-Name-Island :: Stadtviertel-
Gehe zu:  
Forum kostenlos bei Forumieren | Roleplay forums | Paranormales & Spritualität | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen